DIY/ Geschenkideen/ Valentinstag

Herziges Fotogeschenk zum Valentinstag

Tasse als persönliches Fotogeschenk & Schachtel zum Selberfalten ***Werbung

Heute habe ich eine süße Geschenkidee für euren Schatz. Entweder zum Valentinstag oder einfach als Überraschung an einem ganz normalen Tag, ganz ohne kommerzielles Event. Nämlich eine personalisierte Metalltasse von RADBAG, die Erinnerungen an eure erste Zeit der Verliebtheit weckt. Die Tasse nimmt euch mit auf eine kleine Zeitreise, indem sie zwei Fotos von euch als Pärchen zeigt: eines aus der Anfangszeit eures Kennenlernens und ein aktuelles.

In dieser süßen Schachtel zum Selberfalten mit Herzrahmen kommt das persönliche Fotogeschenk ganz besonders gut zur Geltung:

Hier seht ihr die Tasse von allen Seiten: „Weißt du noch damals …“?

„Jaaaaaaa!“

Und damit diese ganz persönliche Geschenkidee auch eine ebenso persönliche Verpackung bekommt, zeige ich euch nun, wie ihr die süße Herzrahmenschachtel ganz easy nachbasteln könnt.

Das braucht ihr dafür:

  • A1 Bogen, mindestens 120 Gramm stark
  • A4-Drucker und 5 weiße A4-Blätter
  • Tonpapier in Rot- und Pinktönen (ich habe dieses Set* verwendet)
  • filigrane Heißklebepistole (ich habe diese*)
  • Rundkopf-Klammern, z.B. diese*
  • Buchstaben-Stempel (z.B. diese*)
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebstift
  • Meine Schablone (siehe Anleitung Punkt 1.)

*Affiliate Link

Und so geht’s:

1.) Schablone vorbereiten Druckt diese 5-seitige Datei in Original-Größe auf A4-Papieren aus. Schneidet die kleine Übersicht der Gesamtform und das Quadrat auf Seite 1 grob aus, alle anderen Teile dagegen ganz sorgfältig entlang der Kontur.

Legt euch die Übersicht zur Ansicht zurecht und ordnet nun alle Teile auf dem A1-Bogen entsprechend an wie hier links abgebildet. Klebt das Quadrat mit etwas Klebstift grob fest, so dass es nicht verrutschen kann. Legt dann alle Teile ganz exakt ans Quadrat an und fahrt die Konturen drumherum mit dem Bleistift nach.

2.) Schablone ausschneiden Schneidet nun die Schablone exakt entlang der Konturen aus. Schneidet den Karton (wie im rechten Foto abgebildet) jeweils ganz genau bis zu den Ecken des Quadrats ein. Danach könnt ihr die weiße Quadrat-Schablone wieder vorsichtig entfernen.

3. Herz ausschneiden Legt das ausgeschnittene Herz auf die Schablone, fahrt die Kontur mit Bleistift nach und schneidet auch dieses vorsichtig aus.

4. Schachtel zusammenfalten Dreht die Schablone um, so dass ihr die saubere, nicht mit Bleistift bemalte Seite vor euch liegen habt. Ritzt mit einem Bastelmesser die von mir eingezeichneten roten Linien (linkes Foto) ganz leicht vor, damit das Papier dann sauberer geknickt werden kann. Dreht den Karton wieder um und faltet nun die Schachtel vor (rechtes Foto).

Klappt jetzt wie links abgebildet alle vier Seiten nach oben und klebt zuerst die Seitenteile (B und D) mit Klebstift innen fest. Die Laschen von der Vorder- und Rückseite klappt ihr dabei nach außen. Führt diese anschließend an den Außenseiten zusammen wie im mittleren Foto. Dort, wo die Laschen sich überschneiden, stecht ihr nun mit einer spitzen Schere ein Loch ein. Steckt eine Rundkopfklammer hindurch und fixiert somit diese Seite. Dasselbe wiederholt ihr auf der gegenüberliegenden Seite.

5. Blümchen basteln Schneidet nun etwa 2-3 cm große Kreise aus dem Tonpapier aus. Insgesamt benötigt ihr etwa 15 Stück. Schneidet die Kreise sprialförmig ein, so wie hier abgebildet. Rollt jetzt die Papierschnecke sorgfältig von außen nach innen eng ein. So entstehen mit ein bisschen Geschick und Übung die Papierblumen.

Fixiert die Blumen unten mit einem Kleks Heißkleber. Klebt dann entlang der Herzkontur eine Blume nach der anderen auf, so dass ein blumiger Rahmen entsteht.

6.) Liebesbotschaft schreiben Stempelt auf ein Stück des übrig gebliebenen A1-Bogens eure Nachricht, die ihr dann mit dem Klebstift zeilenweise auf dem Deckel der Schachtel befestigt.

Steckt die Tasse in die Herzschachtel und fixiert die beiden Deckelteile auch nochmal mit einer Rundkopfklammer. FERTIG ist euer super herziges Geschenk für den Valentinstag!

Gefallen euch das Fotogeschenk und meine passende Verpackungsidee? Dann würde ich mich wie immer freuen, wenn ihr die Fotos fleißig auf euren Pinterest-Pinnwänden teilen würdet:

Übrigens könnt ihr die Schachtel natürlich auch „blickdicht“ basteln, so dass euer Geschenk nicht gleich zu sehen ist:

Viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken!

Eure Sammy

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.