Bad/ DIY

Vier wunderschöne Ideen fürs Bad

So peppt ihr euer Badezimmer mit Massivholz-Kisten auf ***Werbung

Nach vier Jahren als Bloggerin habe ich euch glaube ich schon so ziemlich jede Ecke eines jeden Zimmers unserer Wohnung gezeigt – nur ein einziges kennt ihr nicht: unser Bad. Dort herrschte nämlich ein Chaos aus in die Jahre gekommenen Ikea-Kommoden, einem zum Wickeltisch umfunktionierten Schreibtisch und löchrigen Badezimmerteppichen. Dank den stylischen Kisten-Möbeln von Vinterior sieht’s jetzt aber endlich schön aus in unserem Bad und noch dazu riecht es soooo gut nach Kiefernholz, dass wir keinen Raumduft mehr brauchen ;)

Alle Vinterior-Kisten sind übrigens aus hochwertigem europäischen Kiefer- und Fichtenholz, durchlaufen mehrere Qualitätskontrollen und sind im Vergleich zu anderen Kisten besonders stabil und wasserfest – was sie absolut badezimmertauglich macht! Seid ihr neugierig? Dann zeige ich euch mal, was man damit so alles anstellen kann.

Die weißen Kisten mit geflammten Mittelbrettern kann man sich nämlich total flexibel zusammenpuzzeln, wie es einem gerade gefällt. Das Massivholz ist so schwer, dass sie ganz easy aufeinandergestapelt werden können und nicht extra verschraubt werden müssen. So ergeben sich natürlich jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten und noch habe ich mich nicht entschieden, wie unser ganz persönliches Puzzle am Ende aussehen soll ;)

1.) Kistenregale als Waschbecken-Unterschränke

Wie wäre es alternativ zu langweiligen Waschbecken-Unterschränken denn mal mit diesen coolen Kistenregalen im Querformat?

Bad Ideen günstig

Die Kistenregale JAYDEN XL fügen sich mit 75 x 40 x 30 cm Größe nicht nur von den Maßen her perfekt ein, sondern sind mit ihrem natürlichen Charme auch mal was ganz anderes. Und mit 40 EUR das Stück noch dazu ne mega günstige Alternative. Schaut euch mal die Details an – die geflammten Mittelbretter geben zusammen mit dem weißen Holz ne tolle Kombi ab:

Richtig schön, oder? Bin ganz verliebt ;)

Bad Ideen günstig

2.) Multifunktionale Badewannenablage

Beim Hin- und Herpuzzeln hatte ich da aber noch eine zweite Idee für die Kistenregale JAYDEN XL. Dicht an dicht zusammengeschoben ergeben sie nämlich eine multifunktionale Ablagefläche für die Badewanne. Sitzbank, Stauraum, Regal, Handtuchablage in einem – und außerdem ein richtiger Hingucker!

Bad Möbel günstig

Hilfe, Leute, ich kann mich einfach nicht entscheiden, was ich schöner finde ;) Was sagt ihr?

Badewannenablage

3.) Cooler Zeitschriftensammler

Kommen wir zu Idee Nummer drei. Also, eigentlich handelt es sich hier ja um das hochformatige Kistenregal JAYDEN. Einfach einmal quer hinlegen und zack – habt ihr einen super stylischen Platz für eure Zeitschriften. Falls ihr in der Badewanne genauso gerne lest wie ich ;) Alternativ passen durch die so entstandene Höhe auch Shampoo, Haarspray und Co ideal in die Kiste.

Zeitschriftenhalter DIY

4.) Regal aus vier Kisten

Last but not least zeige ich euch hier noch eine ganz klassische Version: man stelle die Kiste JAYDEN von gerade eben einfach wieder hochkant auf den Boden und füge drei weitere hinzu. So ergibt sich dieses schlichte Vierer-Regal:

Wandgestaltung Bad

Und wie schon erwähnt: Das Kiefer-Massivholz ist so schwer, dass ihr keinerlei Verschraubungen vornehmen müsst. Mega praktisch.

So, liebe Leute, das war es für heute mit meinen vier Ideen fürs Bad. Ach, ja, eins wollte ich euch noch zeigen. Auch auf unserer Terrasse haben wir ein bisschen mit Kisten gepuzzelt. Na ja, genaugenommen hat Vinterior das in diesem Fall für uns übernommen – denn diesen wunderschönen Couchtisch aus vier Kistenelementen gibt’s bereits fix und fertig verschraubt und inklusive Glasplatte und Rollen im Shop:

Couchtisch Terrasse

Passt perfekt, oder?

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich wie immer sehr, wenn ihr meine Pins auf Pinterest teilt. Gern könnt ihr mir auch eure Ideen mit Kistenmöbeln zusenden – ich teile die schönsten gerne in meiner Instagram-Story.

Eure Sammy

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.