DIY/ Für Kinder

Für kreative Ferientage: Peppa Wutz Drehbild basteln

Drei Drehbilder mit Peppa-Wutz-Motiven zum Ausdrucken ***Werbung

Kennt ihr den Begriff Thaumatrop? Thauma bedeutet dem griechischen Wortursprung nach „Wunder“ und trope heißt „Wendung“. Auch wenn ihr das Wort wie ich vielleicht noch nie gehört habt, kennen wir die kleinen Wunderscheiben bestimmt alle noch aus unserer Kindheit. Und damit auch eure Kinder ihren Spaß an diesem kleinen Vorläufer der Animation haben, gibt’s in diesem Beitrag drei Thaumatrope mit saucoolen Peppa-Wutz-Motiven zum Ausdrucken und Anmalen ;)

Bilderdrehen statt Däumchendrehen

Aus langweiligen Regentagen während der Sommerferien werden mit den Druckvorlagen bestimmt kreative Nachmittage ;) So landet Polly Piepmatz im Handumdrehen im Käfig, Peppa verwandelt sich in eine Zauberfee und Schorsch und Sausier spielen mit Seifenblasen. Wenn ihr auf PLAY drückt, seht ihr die Ergebnisse:

Kindergeburtstag Peppa Wutz

Na, ist da was für eure kleinen Peppa-Fans dabei? Dann mal los mit der wirklich einfachen Anleitung. Alle Motive habe ich für euch zum Ausdruck vorbereitet und ihr könnt sie kostenlos downloaden (siehe Liste).

Das braucht ihr dafür:

  • Buntstifte
  • Bierdeckel Rohlinge, 10,7 cm, z.B. DIESE (Affiliate Link)
  • Garn in Wunschfarbe
  • A4-Papier ca 120g für den Drucker
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebstift
  • Grillspieß oder einen anderen spitzen Gegenstand
  • Ausdruck meiner Motiv-Vorlagen:

Und so geht’s:

1.) Schablone ausdrucken Druckt die pdf-Datei mit eurem Wunschmotiv auf dem 120g-Papier in Originalgröße aus. (Wenn euer Drucker dafür ungeeignet ist, tut’s auch das normale 90g-Papier).

2.) Bierdeckel vorbereiten Nehmt einen Bierdeckel zur Hand und legt ihn auf eins der Kreismotive. Zeichnet die vier Hilfslinien ein kleines Stück weit auf den Bierdeckel. Wenn ihr die vier kurzen Striche gezeichnet habt, übertragt ihr diese auch auf die Rückseite, indem ihr jeden Strich einfach über die Kante hinweg auf die Rückseite fortführt.

3.) Motiv ausmalen Kommen wir zum kreativen Teil ;) Malt nun in aller Ruhe euer Wunschmotiv aus.

4.) Motiv aufkleben Schneidet anschließend beide Motiv-Teile genau entlang der Kreislinie aus, so dass die kleinen Hilfslinien-Striche innen am Kreis nach wie vor zu sehen sind. Klebt dann die Vorderseite mithilfe der Striche an die richtige Position. Auf der Rückseite verfahrt ihr genauso, das Motiv muss hier aber auf dem Kopf stehen.

5.) Fäden befestigen Nehmt einen Grillspieß oder einen ähnlichen Gegenstand zur Hand und dreht etwa 5 mm vom Rand entfernt vorsichtig zwei Löcher in die Drehscheibe. Auch hier findet ihr die richtige Position mithilfe der kleinen Striche. Fädelt dann das Garn auf beiden Seiten ein und verknotet es.

FERTIG ist das Peppa Wutz Thaumatrop. Wenn ihr nun in jede Hand eine Schnur nehmt und die Scheibe um die eigene Achse herum „aufdreht“, dann entsteht beim Loslassen und Anziehen die kleine Animation ;)

Drehbild basteln
Drehbild basteln
Drehbild basteln

4 x Tickets Peppa Pig Land zu gewinnen

Gefällt euch mein Peppa DIY? Dann bastelt es doch gerne mit euren Kindern nach, postet es unter #PeppaDIY und verlinkt mich in eurem Beitrag. Ich suche dann das für mich schönste Bastel-Ergebnis aus und der Gewinner bekommt 4 Tickets fürs Heidepark Resort*. Hier befindet sich das Peppa Pig Land, in dem eure Kinder viele tolle Abenteuer erleben können: Eine Bootsfahrt mit Peppa, ein Ausflug in Opa Wutz‘ Zug oder ein Besuch im Häuschen von Familie Wutz. (*Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier)

Falls ihr noch nicht genug habt, gibt es in diesem Beitrag übrigens weitere Peppa-Wutz-Bastelideen von mir. So, und jetzt wünsche ich euch eine kreative und saucoole Sommerferien-Zeit mit euren Kindern! Und denkt dran: Wenn ihr mal ne Kaffee-Pause braucht – die digitale Version dieser kleinen Peppa-Wutz-Animation gibt’s ja schließlich auch noch ;)

Eure Sammy

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.