Einrichtung

Kuschelige Winterdeko: Meine Lieblinge für zu Hause

 Dreaming of a cosy winter day ***Werbung

Wisst ihr, was ich zumindest einmal in meinem Leben sooo gerne hätte? Oder am liebsten natürlich jede Saison aufs Neue? Einen unausschöpflichen Interior-Shop-Gutschein für alle Dinge, die ich in meinem Zuhause gerne haben möchte. In den Warenkorb würde einfach ungefiltert und ungeachtet des Preises alles hineinwandern, das mein Herz höher schlagen lässt. Wie schön wäre das!? In diesem Blogpost zeige ich euch zusammen mit WestwingNow, welche hübschen Teilchen ich mir in einem solchen Fall für super gemütliche und kuschelige Wintertage aussuchen würde. Leider nur digital, aber hey, immerhin. So bleibt noch Luft nach oben ;) 

Wo also würde ich einen gemütlichen, natürlich weiß verschneiten und blau-himmeligen Wintertag am liebsten starten? Ja, warum nicht hier, in diesem sicher super gemütlichen Boxspringbett mit cremefarbener Leinenoptik?

>> Boxspringbett Violet in Beige

Eingekuschelt in die winterliche Flanell-Bettwäsche mit grau-weißem Farbverlauf. Eine samtig-rosafarbene Rolle im Nacken und umringt von flauschigen Fell- und Ethno-Muster-Kissen. Die Samt-Tagesdecke würde möglicherweise später zum Einsatz kommen, wenn ich irgendwann aus dem Bett käme. 

>> Flanell-Bettwäsche Ombré
>> Samt-Tagesdecke

Moment, einen Grund gäbe es doch, kurz das Bett zu verlassen. Den ersten Schritt in den Tag würde ich auf diesen runden Filzkugel-Teppich setzen um einen Cappuccino ans Bett zu holen. 

>> Teppich Wooldot rosa oder grau

Der Cappuccino mit extra viel Schaum würde in dieser fantastisch schönen und kugeligen Tasse noch besser schmecken als sonst. 

>> Tasse Bloomingville

Aber auch diese Tassen würde ich allesamt nicht von der Bettkante stoßen:

>> Becher Set Hexa
>> Becher-Set Bloomingville

Und Design-Letter-Tassen in schwarz schon mal gar nicht! 

>> Becher Design Letters

Jedenfalls käme die Cappuccino-Tasse meiner Wahl zusammen mit einem Erdbeer-Marmelade-Toast auf dieses Holztablett – und das käme wieder mit zurück ins Bett, wo ich mich nochmal so richtig genüsslich zurücklehnen würde und ein Buch lesend mein kleines Frühstück zu mir nähme. Bitte einmal die coolste Leselampe der Welt anknipsen und los geht’s. 

>> Klappbares Tablett Cinas
>> Leseleuchte Wood Muuto

Sollte ich es dann irgendwann einmal aus meinem Boxspringbett herausschaffen, ginge ich ins Wohnzimmer, in dem dieses hellgraue lederne Traumsofa stünde. 

>> Ledersofa Het Anker

Die kuscheligen Kissen in grober Strickoptik, aus weichem Fell und mit süßen Bommeln würden mich einladen, mich doch bitte ganz schnell zusammenzukugeln wie das rosa Knotenkissen und dann das handgefertigte Plaid aus Merino-Wolle überzuwerfen. „Bin sofort da“, riefe ich meinem Sofa dann zu.

>> Strickkissen Altrosa
>> handgefertigtes Merino Wollplaid

Ich müsste nämlich vorher der perfekten Stimmung wegen noch kurz ein paar Duftkerzen anzünden – an einem so schönen Wintertag am besten die mit dem „Kitzbühel-Zedernholz“-Aroma. Klingt jedenfalls interessant. 

>> Duftkerze Kitzbühel

Diese Lilienduft-Kerze stünde auch noch auf dem Couchtisch, wenn nicht wegen des Dufts, dann doch einfach nur deshalb, weil ich ihr filigranes Design sooooo schön finde und die Dose nach Gebrauch unbedingt weiterverwenden würde!

>> Duftkerze Lilienaroma

Noch schnell frisches Wasser für die Blumen in meiner schon lange bewunderten goldigen Lieblingsvase auffüllen. Dann geht’s mit Cappuccino No.2 zurück auf die Couch.  

>> Vase in Gold und Weiß Kähler

Einige Stunden später fände man mich immer noch auf dem Sofa liegend vor, inzwischen wäre die Cappuccino-Tasse abgelöst worden von einem roséfarben gefüllten Sektkelch aus diesem wunderschönen Gläser-Set. Und ich wäre so relaxed wie schon lange nicht mehr. 

>> Sektschalen-Set

Und während ich da so völlig tiefenentspannt und leicht angeshakert inmitten von Kuschelkissen auf meinem neuen Traumsofa liegen und den Zedernholz-Duft einatmen würde …

… höre ich plötzlich ein lautes „MAMAAAAAAAAA“. Meine Tochter ist auf den Playmobil-Weihnachtsmann getreten und schreit aus Leibeskräften. Willkommen zurück in der Realität.

Mein Tagtraum war trotzdem schön und wer weiß? Vielleicht liegt ja das ein oder andere hübsche Stück von meiner Winterdeko-Wunschliste schon unter dem Weihnachtsbaum für mich bereit. Oder ein Interior-Shop-Gutschein – ganz ohne Limit natürlich.

Kuschelige Wintertage wünsche ich euch,

Eure Sammy

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.