Für Kinder/ Kinderzimmer

IKEA Babyzimmer-Projekt III: Das fertige Zimmer

Das sonnige Ergebnis der Co-Creation mit IKEA Sindelfingen *** Werbung

Juhuuuu, es ist fertig! Das Babyzimmer bei IKEA Sindelfingen, das Hebamme Julia und ich zusammen mit dem IKEA-Team aus den Bereichen Verkauf, Interior-Design und Marketing vor Ort gestaltet haben. Im ersten Beitrag haben wir euch einen Blick hinter die Kulissen gegeben und gezeigt, welche Ideen, Überlegungen uns auf dem Weg zur Babyzimmer-Einrichtung begleitet haben. Im zweiten Teil ging es um drei DIY-Ideen, die ich fürs Zimmer gebastelt habe – natürlich mit Anleitung zum Nachbasteln. Im dritten und letzten Beitrag zeigen wir euch jetzt das fertig gestaltete Babyzimmer mit meinen integrierten DIYs. Eins kann ich euch schon mal verraten: Es wird sonnig, sehr sonnig!

Babyzimmer Gestaltungsidee

Sneak Preview & Umbau

Beim letzten Planungstreffen vor der Realisierungsphase hatte uns Interiordesignerin Leonie schon mal eine kleine Preview gezeigt, in Form eines dreidimensionalen Miniatur-Zimmers aus Papier. Von der Wandfarbe waren Julia und ich gleichermaßen überrascht wie begeistert! Auf das sonnige Gelb wären wir selbst nicht gekommen – aber es passte einfach perfekt zu den ausgesuchten Möbeln, den Accessoires und vor allem zu unserem Konzept: „Bist du fröhlich, ist es dein Baby auch.“

Babyzimmer Gestaltung Ikea

Und wie würden in diesem strahlenden Raum meine drei DIYs wohl zur Geltung kommen?

Während der Umbauphase hielt uns das IKEA-Team mit Schnappschüssen von den Bauarbeiten vor Ort auf dem Laufenden. So wurde uns die Wartezeit immerhin ein wenig verkürzt ;)

Eine Woche später waren die Aufbauarbeiten auch schon abgeschlossen und in einem letzten Schritt, dem sogenannten Propping, dekorierte Leonie mit viel Liebe zum Detail die Accessoires, DIYs und Textilien.

Das fertige Babyzimmer

Letzte Woche wars dann endlich soweit: Vor Ort trafen wir uns zum Besichtigen mit dem IKEA-Team. Monatelang war das Zimmer ja nur in unseren Köpfen, auf Skizzen und in Überlegungen präsent gewesen. Und meine DIYs hatte ich zwar schon vor Ort abgeliefert, aber alles zusammen nun live und in Farbe zu sehen, war natürlich etwas völlig anderes.

Seid ihr auch schon gespannt? Dann zeigen Julia und ich euch nun ein bisschen stolz das Ergebnis unserer Teamarbeit mit Ikea *****Trommelwirbel***** SO sieht nun unser fertiges Babyzimmer aus. Bitte eintreten!

Babyzimmer Ikea Sammydemmy

Mega schön, oder? Wir waren total begeistert und happy, all unsere Ideen im Babyzimmer zu entdecken. Vom selbstgebastelten Mobilé über die Konfetti-Wand, den DIY RIBBA Rahmen bishin zu Julias Hebammen-Tipps hatte das IKEA-Team alles genauso umgesetzt, wie wir es uns vorgestellt und gewünscht hatten ;)

Lust auf einen kleinen Rundgang?

Dann mal los. Hier seht ihr die praktisch ausklappbare Wickelkommode SUNDVIK, über der mein selbst gebasteltes Mobilé mit den Mini-Kuscheltieren DJUNGELSKOG schwebt.

Wandgestaltung Babyzimmer
Mobile DIY

Im Babybettchen SUNDVIK haben neugierige Kinderaugen dank des fröhlich bunten und kontrastreichen Konfettiregens vor dem Einschlafen immer etwas zu beobachten ;)

Konfetti Wandgestaltung

Kommt euch die Wandgestaltung eigentlich noch bekannt vor? Ganz ähnlich sah damals Luises Schlafplatz bei uns zu Hause aus. Ich liebe diese Wanddeko einfach – und sie ist wirklich total schnell umzusetzen.

Zwischen Wickeltisch und Bettchen steht platzsparend der individuell zusammenstellare Kleiderschrank STUVA/FÖLJA. Auf Krabbelhöhe des Babys befindet sich mein DIY-Dschungel, in der die Mini Kuscheltiere schon bereit zum Spielen sind.

Auf der anderen Seite des Zimmers steht das ausziehbare Tagesbett HEMNES. Ein Möbelstück, das besonders Hebamme Julia für unser Babyzimmer am Herzen lag. Zum einen können hier Kuschel- und Stilleinheiten oder Fläschchen-Mahlzeiten stattfinden – vor allem aber bietet das Bett die tolle Möglichkeit, ganz auf die Schlafbedürfnisse des Babys einzugehen – je nachdem, ob es lieber allein in seinem Bettchen oder geborgen neben einem Elternteil schlafen möchte.

Babyzimmer Ideen

Für die gemütliche Kuschelecke haben wir Kissen und Textilien der Serie KÄPPHÄST ausgesucht. Dazu sorgen die LED-Wolken UPPLYST und die Wandleuchte RANARP für gemütlich indirektes Licht. Sieht ein bisschen aus wie in der Villa Kunterbunt, oder?

Apropos Villa Kunterbunt. Auch diese Wandfotografie ist ein DIY von meinem Blog. Damals habe ich das IKEA Dala Holzpferd angemalt wie den Kleinen Onkel von Pippi Langstrumpf:

Neben dem Bett gibt es einen weiteren Schrank aus der Serie STUVA/FÖLJA – diesmal frei schwebend und easy erreichbar mit dem Tritthocker BEKVÄM. Die Wandaufbewahrung BEKVÄM hängt gleich vier mal in verschiedenen Ausrichtungen an der Wand: Je nachdem wie man sie dreht, entsteht entweder eine Ablage für Bilderbücher und Co oder aber eine kleine Kleiderstange für besonders niedliche Outfits.

Babyzimmer Wandgestaltung

Last but not least seht ihr hier im Regal auch noch meinen DIY im RIBBA Rahmen mit tierisch süßem Willkommensgruß an den neuen Erdenbürger. Zur Anleitung bitte einfach aufs Bild klicken.

Ribba Rahmen basteln

Alles in allem sind Julia und ich total happy mit dem Ergebnis und hoffen, dass euch unser Blick hinter die Kulissen auch so viel Spaß gemacht hat wie uns. Und wenn ihr bald vor Ort bei IKEA Sindelfingen seid, dann denkt an uns uns schaut mal vorbei in unserem fröhlichen Babyzimmer ;)

Babyzimmer Ideen

Natürlich freue ich mich wie immer, wenn ihr meine DIY-Ideen und die Babyzimmer-Fotos auf Pinterest teilt.

Sonnige Grüße,

Eure Sammy

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.